Archive for the ‘Im Netz gefunden’ Category

Future Shoes I – GPS Schuhe weisen den Weg

Future Shoes: GPS Schuhe

Für viele Schuhliebhaber ist das Schuhwerk weit mehr als bloße Fußbekleidung. Schuhe begleiten uns nicht nur auf Schritt und Tritt, sondern sind zugleich Ausdruck unseres persönlichen Stils. Kein Wunder also, dass wir ihnen ein hohes Maß an Zuwendung zukommen lassen. Unsere Schuhe danken uns eine solche Umsicht tagtäglich mit einem geschmackvollen Look und einem hohen Tragekomfort. Eigentlich Dank genug. Doch der technische Fortschritt macht auch vor unserem Schuhwerk nicht halt und verwandelt sie in Hightech-Produkte, die Strom erzeugen, Musik abspielen oder uns nach Hause navigieren können. Future Shoes, Schuhideen der Zukunft.

Vorgestellt: Recycling Schuhe aus Weimar

Feuerwehrschlauch im neuen Gewand

Was passiert mit alten Gebrauchsgegenständen, die ihren Zweck erfüllt haben? Sie werden entsorgt, oft wurden sie gar nur für einen Kurzeinsatz in unserer Wegwerfgesellschaft konzipiert. Die zunehmende Verknappung unser Energiereserven steht hier dem wirtschaftlichen Interesse gegenüber. Recycling ist das Stichwort, also die Wiederverwertung von nicht mehr benötigen Produkten – ein Schritt in die ökologisch richtige und damit nachhaltige Richtung. Doch auch für diesen aufwendigen Prozess wird viel Energie aufgewendet. Warum also nicht einfach einstige Produkte nach ihrer Dienstzeit zweckentfremden und aus ihren Bestandteilen etwas völlig neues schaffen? Der Recycling Designpreis zeigt Kreationen von schlauen Köpfen, die genau dies tun, den “verborgenen Sinn weggeworfener Dinge” zu entdecken und der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dabei überraschen diesen Neuentwicklungen in ihrem Aussehen und durch ihren hohen Nutzwert (für Designobjekte nun wirklich nicht üblich) und regen letztlich zum Nachdenken über unser Konsum- und Abfallverhalten an

Linktipps für den Monat November

Linktipps des Monats November 2011

Willkommen in der Vorweihnachtszeit! Der erste Advent liegt hinter uns und von nun an geht es Schlag auf Schlag und plötzlich steht das Christkind vor der Tür. Zeit der Besinnlichkeit, des Rückblicks auf das Jahr und für die Familie – aber für die allermeisten von uns wird dafür wohl erst ab dem 24. Dezember Zeit sein, denn irgendwie hat es sich traditionell ebenso ergeben, dass zum Ende des Jahres noch alles abgearbeitet werden möchte, ganz so, als ob mit dem 1. Januar tatsächlich etwas völlig Neues beginnt.

Nun, zumindest für den Freund von rahmengenähten Herrenschuhen mit Ledersohle kommt die diesjährige Adventszeit sehr gelegen, schließlich können die Lieblinge bei kalifornisch anmutenden 10 Grad ohne Bedenken zum Weihnachtsshopping ausgetragen werden.

Zurück zur Besinnlichkeit. Auch wenn es gerade überall hektisch zugehen sollte, unsere Linktipps des Monats November sorgen dieses Mal für die nötige Portion Gelassenheit. Lehnen Sie sich zurück und erfreuen sich an gut abgehangenen Reportagen aus der Welt der Schuhe. Viel Vergnügen.

Vorgestellt: Zehenschuhe von Vibram

Vibram Five Fingers

Zuerst die Fakten: Der menschliche Fuß besteht aus 26 Knochen, 31 Gelenken, 107 Bändern und Sehnen, ungefähr 20 bis 30 Muskeln sowie Nerven, Blut- und Lymphgefäßen, Fett und Bindegewebszellen. Die Natur hat hier ganze Arbeit geleistet und mit dem Fuß ein anatomisch und funktionelles Meisterwerk abgeliefert. Dessen Gesundheit nehmen wir wohlwollend zur Kenntnis und kümmern uns meist nicht weiter um unsere Füße und das, obwohl sie die Lasten des Alltags zu tragen haben. Erst wenn sich Schmerzen beim Gehen bemerkbar machen reagieren wir – oder eben auch nicht, denn der Mensch ist ja ein Gewohnheitstier. Unangenehme Spätfolgen nicht ausgeschossen.

Die Gründe für Schäden am Fuß sind reichhaltig. Mal sind es zu enge Schuhe, mal zu weite Schuhe oder einfach nur anatomisch recht ungünstig geformte Schuhe, die uns das Leben schwer machen. Denn all die Bestandteile des Fußes arbeiten nur so gut zusammen, wenn sie regelmäßig schonend beansprucht und vor allem trainiert werden. Viele modische und zweckgemäße Schuhe, in denen wir den Alltag verbringen, tuen dies nicht. Das komplexe Gebilde des Fußes wird nicht mehr trainiert …

Vorgestellt: Die-Welt-der-Schuhe.de

welt-der-schuhe.de

Das umfangreiche Wissen über rahmengenähte Herrenschuhe gibt es in unserem Schuhwissen. Weniger monothematisch ausgerichtet ist das umfangreiche Schuh-Portal die-welt-der-schuhe.de. Seit 2008 infomiert die Seite über alles rund um das Thema Schuhe und deren Kauf im Internet. Schwerpunkt der Berichterstattung sind Damenschuhe und ihre Trends, doch auch für den männlichen Schuhliebhaber hat welt-der-schuhe.de einiges zu bieten.

So ist zum Beispiel in dem Artikel Herrenschuhe im Trend zu lesen, dass “Budapester, Loafer, Monks und Loafer in sommerlichen Farben und mit leicht verrundeten Leistenformen von sich reden” machen im Sommer 2011. Wer es eher sportlich mag, der greift zu Bootsschuhen, die zu kurzen …

Eröffnet: Erstes Herrenschuhe-Test-Portal im Internet

Paul Prüfer

Wir freuen uns immer, wenn wir auf Menschen treffen, die offenbar eine ähnliche Vorstellung von der Qualität von Herrenschuhen haben, wie wir. Daher ist es uns eine besondere Freude, an dieser Stelle darauf hinzuweisen, dass in der vergangenen Woche Paul Prüfer sein Herrenschuhe-Test-Portal eröffnet hat.

»Niemals mehr sollen Männer sich über minderwertiges Schuhwerk ärgern müssen«, schreibt Herr Prüfer. Dieses Ziel von ihm können wir nur begrüßen und wir freuen uns außerordentlich, dass der etwas skurril aussehende Paul Prüfer offenbar hervorragende Shoepassion-Erfahrungen gemacht hat. Unser Modell 561 bekam in seinem Test ganze viereinhalb von fünf möglichen Sternen. Dafür bedanken wir uns. Auch sein Shoepassion-Portrait haben wir mit großer Freude gelesen.