◄ Zurück zur Übersicht
base
N° 650
→ Info Kollektion
Royale Noblesse verströmt der rahmengenähte Balmoral in Bordeaux und Dunkelblau. Der extravagante Schuhklassiker mit geschlossener 8-Loch-Schnürung begeistert mit einem faszinierenden Arrangement aus Velours und Kalbsleder sowie einer Zugschlaufe. mehr Details
Langlebig
Erlesenes
Leder
Rahmen-
genäht
Reparatur-
freundlich
Perfekte Passform
Formbeständig

Regulärer Preis: 299,00 €

Sonderpreis: 109,00 €

Lieferzeit 2-3 Werktage
  • Nicht auf Lager

Verpassen Sie nicht Ihr Wunschprodukt!

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse einfach in das Kontaktfeld ein. Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald das Produkt wieder erhältlich ist. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Vorbestellung handelt.

Detailinformationen zur N° 650

Mit Modell No. 650 präsentiert sich ein legendäres Herrenschuhmodell – ein rahmengenähter Balmoral in Bordeaux und Dunkelblau. Die Wurzeln dieses einzigartigen Schnürstiefels reichen bis ins britische Königshaus zurück, genauer gesagt bis zu Prinz Albert und dessen königlichen Schuhmacher Joseph Sparkes Hall.

Royale Schuhlegende – charismatischer Balmoral


Mitte des 19. Jahrhunderts ließ sich der Throngemahl von dem Schöpfer der Chelsea Boots einen bequemen Wanderstiefel anfertigen, den er sowohl bei seinen Ausflügen um die schottische Sommerresidenz, Balmoral Castle, tragen konnte als auch zum Tee einen stilvollen Auftritt versprach. Im Laufe der Zeit fand der Balmoral auch in der höheren Gesellschaft Anklang und wird heute als charismatischer Herrenstiefel verehrt.

Charakteristisch für die rahmengenähte Interpretation des berühmten Einsatzstiefels ist der aufregende Farb-Leder-Kontrast. Während der untere Schaft aus vollständig in Bordeaux durchgefärbtem Kalbsleder besteht, sorgt der dunkelblaue Velourseinsatz der oberen Schafthälfte für den berühmten Gamaschen-Effekt. Bei dem originalen Balmoral besteht der Ringsbesatz traditionell aus einem einteiligen Lederstück. Modell No. 650 besitzt dagegen eine separate Fersenkappe, die über eine geschwungene Schaftnaht mit dem Vorderblatt verbunden ist und dem Balmoral einen Tick mehr Dynamik verleiht. Ganz typisch für den Ringsbesatzschuh ist hingegen die geschlossene Schnürung, die hier durch acht Ösen-Paare führt. Eine angenähte Zugschlaufe in Höhe der Ferse rundet das juvenile Erscheinungsbild harmonisch ab und erleichtert zugleich das An- und Ausziehen.

Der zweifarbige Balmoral ist ein absoluter Blickfang und kaum für den gehobenen Anlass zu empfehlen. Auf dem informellen Parkett unterstreicht der Schnürstiefel jedoch das Stilbewusstsein seines Trägers und lässt sich vielseitig kombinieren.

Boots

Boots

Boots sind Herrenstiefel, deren Schaft etwa fünf bis zehn Zentimeter über den Knöchel hinausreicht. Meist handelt es sich bei ihnen um robustere Pendants der klassischen Halbschuhe. Bieten Füßen bei ungemütlichen Witterungsbedingungen einen besseren Schutz.

Klassische Leistenform

Klassische Leistenform

Die typische britische Leistenform. Elegante und sanfte Rundungen bis hin zur Schuhspitze, ohne dass der Schuh dabei vorne steil ansteigt. Die durchschnittliche Breite an der Ballenpartie garantiert eine hohe Passform für den durchschnittlichen Fuß.

Boxcalf

Boxcalf

Das Oberteil des Schuhs besteht aus feinstem Kalbsleder von mittlerem Härtegrad. Der Fachbegriff für das Leder vom Milchkalb ist Boxcalf. Es zeichnet sich vor allem durch seine gleichmäßige Maserung und den festen Griff aus.

Velours

Velours

Das verarbeitete Velours-Leder ist ein besonders feines durchgefärbtes Rauleder mit kurzem Schliff, das von der Fleischseite gewonnen wird. Velours ist geschmeidig weich und resistent gegen Staub. Seine Pflege ist dementsprechend einfach. Regelmäßiges Ausbürsten mit einer Raulederbürste genügt.

Allgemeine Informationen über die Modelle der Boots-Kollektion

Rahmengenäht

Rahmengenäht

Die Königsdisziplin der Schuhfertigung. In einem aufwendigen Verfahren werden Schaft und Laufsohle mittels eines dünnen Lederstreifens miteinander vernäht. Die Schuhe sind dadurch extrem stabil, langlebig, formbeständig und äußerst reparaturfreundlich.

Handgefertigt

Handgefertigt

Während in großen Schuhmanufakturen die verklebten Exemplare massenweise vom Fließband fallen, werden diese Schuhe in aufwendiger Fertigung von Hand zu erstklassigen und hochwertigen Volllederschuhen aufgebaut. Ein Unterschied, den man sieht und spürt.

Volllederschuhe

Volllederschuhe

Die Qualität eines Schuhs zeigt sich an dem verarbeiteten Lederanteil. Oberteil, Futter, Innen- und Laufsohle sind bei diesem Schuh aus hochwertigen Ledern gefertigt. Selbst der Schuhabsatz wurde mit viel Liebe zum Detail aus einzelnen Lederschichten aufgebaut.

Verarbeitung

Verarbeitung

Etwa 65 Bestandteile und 210 Arbeitsschritte umfasst die aufwendige Fertigung dieses Schuhs. Hergestellt aus besten Materialien, im traditionellen Verfahren der Nestfertigung, genügen sie höchsten Qualitätsansprüchen.

Gentleman

Gentleman's Corner

Die Schuhe sind mit einer "Gentleman‘s Corner" ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine kleine abgeschliffene Ecke an der Innenseite des Schuhabsatzes. Im Alltag erweist sie sich als sehr praktisch, da sie ein Hängenbleiben des Hosenbeinsaums am Absatz verhindert.

Atmungsaktivität

Atmungsaktiv

Sowohl der hohe Anteil von Leder als auch der Verzicht auf Verklebungen garantieren eine einwandfreie Zirkulation der Luft im Schuh. Die Füße bleiben bei Nässe dennoch trocken und somit leisten die Schuhe einen Beitrag für die Gesundheit der Füße.

Kundenmeinungen

ekomi

4.8/5

Insgesamt bewerteten Kunden unsere Produkte mit

4.8/5 aus 4.070 Produktbewertungen*

* Zu diesem Produkt existiert noch keine Kundenmeinung

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

weiter einkaufenzur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK