• Rechung Kauf auf Rechnung
  • Versand Schneller Versand
  • Retoure Kostenlose Retoure
 
◄ Zurück zur Übersicht

No. 452

Exotisch

Ein rah­men­ge­näh­ter Her­re­nschuh­klas­si­ker der Ex­tra­klas­se: Rah­men­ge­näh­ter Full-Bro­gue Der­by in Schwarz aus Shell Cor­do­van von Hor­ween. Zu­sätz­lich ver­seh­en mit Le­der­lauf­soh­le von Ren­den­bach. Zwei Upgrades, die aus ei­nem ge­wöhn­li­chen Der­by ein Lieb­ha­ber­stück für Her­ren­schuh­freunde machen. mehr Details
369,00 €
Lieferzeit 2-3 Werktage

  • Verfügbar
  • Lieferzeit: 2-3 Werktage

Weitere interessante Produkte

Cordovan-Set

Cordovan-Set

No. 456

No. 456

Cordovan-Gürtel in Schwarz

Cordovan-Gürtel in Schwarz

 

Detailinformationen zur Nummer 452

Modell No. 452, ein auf den ersten Blick ein gewöhnlicher Full-Brogue Derby in Schwarz. Dabei verfügt dieser Schuh über zwei Verfeinerungen, die ihn in die Liga der außergewöhnlichen Schuhmodelle heben: Zum einen besteht sein Schaft aus dem begehrten Shell Cordovan Leder der amerikanischen Gerberei Horween. Zum anderen verfügt der Full-Brogue Derby über eine Lederlaufsohle des Trierer Traditionsunternehmens Rendenbach. Ein Schuhmodell für Liebhaber von Pferdelederschuhen von außergewöhnlicher Qualität.

Versehen ist das Modell No. 452 mit einer offenen 5-Loch-Schnürung, die einen leichten und unkomplizierten Einstieg in den Schuh gewährleistet. Ins Auge fallen ebenfalls sofort die reichhaltigen Verzierungen. So besitzt die Vorderkappe eine ornamentale Rosettenverzierung, während die Schaftteilkanten mit dekorativen Lyralochungen versehen sind – eben typisch Full-Brogue. Sein Dekor verleiht dem Derby eine sportliche Eleganz.

Shell Cordovan: Mehr Muskel als Haut


Das verwendete Shell Cordovan von Horween wird in einem langwierigen Prozess durch schonende, pflanzliche Gerbung gewonnen. Am Ende erfolgt eine intensive Nachfettung von Hand. Tatsächlich handelt es sich bei diesem Leder viel eher um einen gegerbten Muskel denn um Haut, der aus einen bestimmten Teil der Pferdekruppe stammt. Shell Cordovan ist weich, geschmeidig und von äußerster Robustheit. Da passt es gut, dass neben dem Schaft des Modells No. 452 Brandsohle, Innenfutter und Absatz ebenfalls aus Leder gefertigt werden. Dabei stammt die Laufsohle von Rendenbach, was für äußerste Langlebigkeit steht.

Modell No. 452 harmoniert dank seiner Verzierungen hervorragend mit leicht sportlichen Kombinationen, aber ebenso mit dem gängigen schwarzen Business-Dresscode. Dank seiner offenen Schnürung eignet sich der Full-Brogue besonders gut für Herren, die über einen erhöhten Spann verfügen.

Full-Brogue Derby

Full-Brogue Derby

Typisch für diesen Schuh sind sein mehrteiliger Schaftschnitt und die aufgesetzte Flügel- und Hinterkappe. Die Schaftteilkanten sind mit reichhaltigen Lyralochungen versehen. Die Gratwanderung zwischen sportlichem Chic und dezenter Eleganz definiert seine Vielseitigkeit.

Klassische Leistenform

Klassische Leistenform

Die typische britische Leistenform. Elegante und sanfte Rundungen bis hin zur Schuhspitze, ohne dass der Schuh dabei vorne steil ansteigt. Die durchschnittliche Breite an der Ballenpartie garantiert eine hohe Passform für den durchschnittlichen Fuß.

Cordovan

Shell Cordovan

Eines der hochwertigsten und beliebtesten Leder der Welt, dessen Nachfrage höher als das Angebot ist. Durchgefärbt und spiegelglatt glänzend nimmt das Leder vom Pferd über die Jahre noch an Geschmeidigkeit zu. Ist dabei nahezu unverwüstlich und besitzt eine hohe Wasserresistenz. Die Produktionszeit beträgt bis zu sechs Monate.

Rendenbach Sohle

Rendenbach Sohle

Das Trierer Traditionsunternehmen stellt noch heute wie vor 140 Jahren Ledersohlen im klassischen Eichenloh-Grubengerbverfahren her, das bis zu neun Monaten dauern kann. Durch ihre hohe Haltbarkeit und der natürlichen Wasserresistenz wird sie von den berühmtesten Schuhmachern weltweit geschätzt. Die außergewöhnliche Qualität der Rendenbach Sohle macht das Anbringen einer Gummischutzsohle überflüssig.

Allgemeine Informationen über die Modelle der Exotenleder-Kollektion

Rahmengenäht

Rahmengenäht

Die Königsdisziplin der Schuhfertigung. In einem aufwendigen Verfahren werden Schaft und Laufsohle mittels eines dünnen Lederstreifens miteinander vernäht. Die Schuhe sind dadurch extrem stabil, langlebig, formbeständig und äußerst reparaturfreundlich.

Handgefertigt

Handgefertigt

Während in großen Schuhmanufakturen die verklebten Exemplare massenweise vom Fließband fallen, werden diese Schuhe in aufwendiger Fertigung von Hand zu erstklassigen und hochwertigen Volllederschuhen aufgebaut. Ein Unterschied, den man sieht und spürt.

Volllederschuhe

Volllederschuhe

Die Qualität eines Schuhs zeigt sich an dem verarbeiteten Lederanteil. Oberteil, Futter, Innen- und Laufsohle sind bei diesem Schuh aus hochwertigen Ledern gefertigt. Selbst der Schuhabsatz wurde mit viel Liebe zum Detail aus einzelnen Lederschichten aufgebaut.

Verarbeitung

Verarbeitung

Etwa 65 Bestandteile und 210 Arbeitsschritte umfasst die aufwendige Fertigung dieses Schuhs. Hergestellt aus besten Materialien, im traditionellen Verfahren der Nestfertigung, genügen sie höchsten Qualitätsansprüchen.

Gentleman

Gentleman's Corner

Die Schuhe sind mit einer "Gentleman‘s Corner" ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine kleine abgeschliffene Ecke an der Innenseite des Schuhabsatzes. Im Alltag erweist sie sich als sehr praktisch, da sie ein Hängenbleiben des Hosenbeinsaums am Absatz verhindert.

Atmungsaktivität

Atmungsaktiv

Sowohl der hohe Anteil von Leder als auch der Verzicht auf Verklebungen garantieren eine einwandfreie Zirkulation der Luft im Schuh. Die Füße bleiben bei Nässe dennoch trocken und somit leisten die Schuhe einen Beitrag für die Gesundheit der Füße.

Kundenmeinungen (1)

ekomi

1 Bewertungen

★★★★★
★★★★
★★★
★★

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt



weiter einkaufen zur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...