• Rechung Kauf auf Rechnung
  • Versand Schneller Versand
  • Retoure Kostenlose Retoure
 
◄ Zurück zur Übersicht

No. 374

Extravagant

Von Understatement keine Spur: Der rahmengenähte Two Tone mit offener 4-Loch-Schnürung begeistert in Oliv-Schwarz. Sein kontrastierender Schaft weist eine opulente Lochmusterung auf, stilvoll in Szene gesetzt dank Velours und Kalbsleder. mehr Details
149,00 €
Lieferzeit 2-3 Werktage

  • Verfügbar
  • Lieferzeit: 2-3 Werktage

Weitere interessante Produkte

Falke »Shadow« lang

Falke »Shadow« lang

Lochmustergürtel in Schwarz

Lochmustergürtel in Schwarz

   

Detailinformationen zur Nummer 374

Freunde von ausgefallenen Designs werden von Modell No. 374 begeistert sein. Die außergewöhnliche Farb-Muster-Konstellation verwandelt diesen klassisch rahmengenähten Full-Brogue Derby in einen modischen Two Tone. Eine wunderbare Ergänzung zum traditionell einfarbigen Pendant.

Rahmengenähter Two Tone Derby


Im Grunde handelt es sich bei Modell No. 374 um einen olivfarbenen Full-Brogue Derby mit einer offenen 4-Loch-Schnürung. Jene Schnürung weist Parallelen zum berühmten Blücher beziehungsweise Blucher auf. Wie beim Blücher sind auch hier die Lederstreifen der offenen Schnürung seitlich auf dem Rist vernäht und verzichten auf zusätzliche Quartiere. Im Unterschied zu jenem einst vom preußischen General Gebhard Leberecht Fürst Blücher von Wahlstatt in Auftrag gegebenen Herrenschuh, erweckt der Two Tone allerdings nicht den Eindruck, er bestünde aus einem einzigen Lederstück.

Stattdessen verfügt Modell No. 374 über eine geschwungene Flügelkappe, reichhaltige Lyralochung sowie die elegante Rosette. Zum Two Tone avanciert der rahmengenähte Volllederschuh indes dadurch, dass seine Vorder- und Hinterkappe sowie die aufgesetzte Schnürung aus schwarzem Kalbsleder bestehen und sich auffällig von den samtigen Velourspartien abheben.

Für einen wichtigen Businesstermin ist der Two Tone Derby in Oliv-Schwarz deutlich zu extravagant. Dort, wo es weniger formell zugeht, sorgt seine faszinierende Mehrfarbigkeit für eine willkommene Abwechslung zum klassischen Dress Code. Ganz gleich, ob im Büro, beim Stadtrundgang oder am Wochenende – bei seinem Einsatz ist zweifellos Fingerspitzengefühl gefragt. Tipp: Ein grauer oder schwarzer Anzug mit Accessoires in harmonierenden Farbtönen rundet das Erscheinungsbild geschmackvoll ab.

Full-Brogue Derby

Full-Brogue Derby

Typisch für diesen Schuh sind sein mehrteiliger Schaftschnitt und die aufgesetzte Flügel- und Hinterkappe. Die Schaftteilkanten sind mit reichhaltigen Lyralochungen versehen. Die Gratwanderung zwischen sportlichem Chic und dezenter Eleganz definiert seine Vielseitigkeit.

Moderner Leisten

Moderner Leisten

Charakteristisch ist die sehr schmal und hoch zusammenlaufende Spitze. Im Mittelteil dominieren dynamische Kurven, die am Ende zu einer harmonischen Fersenpartie zusammenlaufen. Zu empfehlen für Herren mit niedrigem Spann und normal breitem Fuß.

Boxcalf

Boxcalf

Das Oberteil des Schuhs besteht aus feinstem Kalbsleder von mittlerem Härtegrad. Der Fachbegriff für das Leder vom Milchkalb ist Boxcalf. Es zeichnet sich vor allem durch seine gleichmäßige Maserung und den festen Griff aus.

Velours

Velours

Das verarbeitete Velours-Leder ist ein besonders feines durchgefärbtes Rauleder mit kurzem Schliff, das von der Fleischseite gewonnen wird. Velours ist geschmeidig weich und resistent gegen Staub. Seine Pflege ist dementsprechend einfach. Regelmäßiges Ausbürsten mit einer Raulederbürste genügt.

Extravaganz

Extravaganz

Das faszinierende Zusammenspiel aus extravagantem Material- und Farbkontrast gereicht diesem opulent verzierten Two Tone Derby zu einem unverwechselbaren Erscheinungsbild.

Allgemeine Informationen über die Modelle der extravaganten Kollektion

Rahmengenäht

Rahmengenäht

Die Königsdisziplin der Schuhfertigung. In einem aufwendigen Verfahren werden Schaft und Laufsohle mittels eines dünnen Lederstreifens miteinander vernäht. Die Schuhe sind dadurch extrem stabil, langlebig, formbeständig und äußerst reparaturfreundlich.

Handgefertigt

Handgefertigt

Während in großen Schuhmanufakturen die verklebten Exemplare massenweise vom Fließband fallen, werden diese Schuhe in aufwendiger Fertigung von Hand zu erstklassigen und hochwertigen Volllederschuhen aufgebaut. Ein Unterschied, den man sieht und spürt.

Volllederschuhe

Volllederschuhe

Die Qualität eines Schuhs zeigt sich an dem verarbeiteten Lederanteil. Oberteil, Futter, Innen- und Laufsohle sind bei diesem Schuh aus hochwertigen Ledern gefertigt. Selbst der Schuhabsatz wurde mit viel Liebe zum Detail aus einzelnen Lederschichten aufgebaut.

Verarbeitung

Verarbeitung

Etwa 65 Bestandteile und 210 Arbeitsschritte umfasst die aufwendige Fertigung dieses Schuhs. Hergestellt aus besten Materialien, im traditionellen Verfahren der Nestfertigung, genügen sie höchsten Qualitätsansprüchen.

Gentleman

Gentleman's Corner

Die Schuhe sind mit einer "Gentleman‘s Corner" ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine kleine abgeschliffene Ecke an der Innenseite des Schuhabsatzes. Im Alltag erweist sie sich als sehr praktisch, da sie ein Hängenbleiben des Hosenbeinsaums am Absatz verhindert.

Atmungsaktivität

Atmungsaktiv

Sowohl der hohe Anteil von Leder als auch der Verzicht auf Verklebungen garantieren eine einwandfreie Zirkulation der Luft im Schuh. Die Füße bleiben bei Nässe dennoch trocken und somit leisten die Schuhe einen Beitrag für die Gesundheit der Füße.

Kundenmeinungen

Zu diesem Produkt existiert noch keine Kundenmeinung

Insgesamt bewerteten Kunden unsere Produkte mit

★★★★★

4.8/5

aus 4.069 Produktbewertungen

ekomi

★★★★★

0 Bewertungen

★★★★★ 0
★★★★ 0
★★★ 0
★★ 0
0

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt



weiter einkaufen zur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...