zurück zur Übersicht

Den passenden Hochzeitsschuh finden

Hochzeitsschuhe

Mit dem Wonnemonat Mai beginnt auch wieder die Hochzeitssaison. Wir von SHOEPASSION.com realisieren dies durch die erhöhten Anfragen nach passenden Hochzeitsschuhen für den Mann. Es vergeht aktuell keine Woche wo nicht mindestens zwei willige Bräutigame oder enthusiastische Hochzeitsgäste den Weg in unseren Showroom in der Greifswalder Straße finden – ganz abgesehen von den vielen Nachfragen per Email und Telefon. Grund genug für mich, hier einige mögliche Modelle unserer Kollektion für diesen wunderbar feierlichen Anlass einmal näher vorzustellen.
Bevor ich mich den möglichen Hochzeitsschuh-Modellen für den Mann widme, einige grundlegende Anmerkungen vorneweg.
Die Hochzeit ist ein freudiger und vor allem feierlicher Anlass. Das Brautpaar will diesen Tag zusammen mit Familie und Freunden zu einem ganz besonderen machen und dazu bedarf es gewisser Rahmenbedingungen. Geschätzte 98 Prozent aller Heiratswilliger gehen dies sehr klassisch an. Das bedeutet, dass Anzug und gut gepflegte Lederschuhe zum Pflichtprogramm gehören. Sofern Sie also nicht zu den restlichen zwei Prozent gehören, vergessen Sie ganz schnell Sneaker, regebogen bunte Modelle oder auffällige Exotenlederschuhe. Als Faustregel gilt: Je festlicher ein Anlass, desto unverzierter sollte das Schuhmodell ausfallen.
Als Wahl der Farbe kommt eigentlich nur Schwarz in Frage. Dadurch engt die Etikette das mögliche Schuhmodell angenehm ein. Dementsprechend kommen eigentlich nur Plain und aller höchstens Captoe-Schuhe als Hochzeitsschuhe für den Mann in Frage. Auch sollten sie immer über eine Ledersohle verfügen. Merke: Tradition ist hier wichtiger als Innovation. Und ob Bräutigam oder Gast der Hochzeit: Kaufen Sie Ihre Hochzeitsschuhe am Nachmittag oder frühen Abend, da der Fuß im Laufe des Tages durchaus noch anschwillt.
In der Kollektion von SHOEPASSION.com führen wir aktuell fünf Schuhmodelle, die wir ohne Bedenken dem Bräutigam oder auch den Besuchern von Hochzeitsfeiern für diesen denkwürdigen Anlass empfehlen können.
Modell 539 - Klassischer Plain Oxford


Modell No. 539

Mit dem klassischen Plain Oxford liegt Mann auf jeder Hochzeit absolut richtig. Dank der geschlossenen Schnürung und des glatten Schaftes beweist er Kenntnis des richtigen Stils für den gehobenen Event. Konservativ elegant schmiegt sich der Schuh eng an den Fuß. Zusammen mit einer schwarzen Anzugshose geht der Plain Oxford eine harmonisch perfekte Beziehung ein.
Modell No. 543 - Klassischer Captoe Oxford


Modell No. 543

Eine Nuance lockerer als der Plain, kommt der Captoe Oxford daher. Doch man möge mich nicht falsch verstehen: Auch dieses klassische Herrenschuhmodell ist höchst elegant, entspricht der Hochzeitsetikette und ist noch kilometerweit vom rotzigen Schlonz eines Sportschuhs entfernt. Die aufgesetzte Vorderkappe verleiht dem Oxford lediglich einen Tick mehr Dynamik und lässt ihn interessanter aussehen. Und das allerbeste daran: Der Schuh kann, wie übrigens auch Modell 539, auch fernab von Hochzeiten im Büro getragen werden, denn auch dort macht sein Träger mit ihm eine außerordentlich gute Figur. Wäre doch schade, einen Schuh nur für einen Abend zu erstehen, oder?
Modell No. 570 - Klassischer Lackschuh Derby


Modell No. 570

Anders sieht das aus beim Modell 570. Der klassische Lackschuh erfordert das Tragen eines Smokings oder Fracks – mit beiden geht er eine historisch begründete Allianz ein, die so schnell niemand zerstört. Wer also im Smoking und mit Fliege zur Hochzeit erscheinen möchte, für den ist dieser Lack-Derby genau die richtige Wahl. Dank der geschmeidigen Ledersohle kann er dann aber auch eine heiße Sohle aufs Parkett legen.
Modell No. 586 - Klassischer Wholecut


Modell No. 586

Wer keine Fragen mehr offen lassen möchte, der greift zu diesem Wholecut, denn mehr minimalistische Eleganz zum schwarzen Anzug geht wirklich nicht. Der Schaft, gefertigt aus nur einem einzigen Stück durchgefärbtem weichen Kalbsleder, glänzt in einem satten Schwarzton. Einzig eine Naht an der hinteren Ferse ist hier noch sichtbar, ansonsten anmutiges Leder wohin das Auge blickt. Auch dieser Schuh darf und sollte nicht nur der Hochzeitssause vorbehalten bleiben.
Modell No. 545 - Klassischer Captoe Oxford


Modell No. 545

Wer bereit ist für ein Zugeständnis abseits der klassischen Etikette kann auf diesen rotbraunen Captoe Oxford zurückgreifen. Von der Form unterscheidet er sich keinesfalls vom Modell 543, doch seine interessante Farbgebung ermöglicht vollkommen neue Kombinationsmöglichkeiten für eine Hochzeitsfeier. Wer also partout nicht vom marineblauen Anzug die Finger lassen kann, für den ist dieser wunderschöne Oxford genau die richtige Alternative.
Da Geschmack bekanntlich streitbar ist, gibt es die hier genannten Modelle bei uns ebenso auf unterschiedlichen Leisten, denn nicht jeder favorisiert den klassisch britischen Stil. Ein Blick in unsere Kollektion lohnt.
Abschließend noch einige kleine Kombinationsanmerkungen: Bitte glauben Sie nicht alles, was Sie so im Alltag sehen. Braune Schuhe waren, sind und werden immer Tabu sein zum schwarzen Anzug.
Zum Gürtel: Schuhe sollten immer die Farbe des Gürtels haben (minimale Abweichungen sind geduldet) und niemals heller sein als der Hochzeitsanzug. Klassisches Schwarz ist hier nach wie vor immer die beste Wahl ABER: Bei der Hochzeit sollte vor allem die Braut strahlen und der Gentleman sich in seinem Outfit zurücknehmen.
Für welchen Schuh Sie sich auch immer entscheiden mögen, wir wünschen Ihnen eine unvergessliche Hochzeit.

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

weiter einkaufenzur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK