zurück zur Übersicht

Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh

Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh

Mit dem Frühlingsauftakt häufen sich auch in unseren Ladengeschäften erneut die Fragen nach geeigneten Hochzeitsschuhen. Und das aus gutem Grund! Verbergen opulente Tüll- oder Seidenlagen häufig die Brautschuhe in Gänze, ist das Schuhwerk beim Bräutigam ausschlaggebend für das Erscheinungsbild. Wir zeigen, welche Hochzeitsschuhe Ihnen einen unvergesslichen Auftritt garantieren.    

Klassische Hochzeitsschuhe

Traditionell. So halten es viele Paare noch immer an ihrem Hochzeitstag am liebsten – und zwar auch bei der Wahl ihrer Garderobe. Als Faustregel gilt: Präsentiert sich das allgemeine Hochzeitsambiente wie der Veranstaltungsort, die Dekoration und die geplanten Programmpunkte insgesamt eher klassisch, sollte auch das Outfit diesem Beispiel folgen. Ausgefallene Designs, Schnitte und Muster in der Kleidung wirken in diesem Fall meist deplatziert. Ein eleganter Hochzeitsanzug oder Cut in den Farben Grau, Anthrazit oder Schwarz ist für den Bräutigam unverändert eine stilvolle Wahl und lässt sich am besten mit einem schwarzen Plain Oxford, Plain Derby oder Wholecut aus feinstem Glattleder abrunden. Diese klassischen Herrenschuhe verzichten auf jegliche Art von Verzierung und verströmen dank ihrer geraden Linienführung eine zeitlose Anmut.

Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh
Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh
Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh

Selbstverständlich beweist auch der Allrounder unter den Herrenschuhen beim Gang zum Altar seine Qualitäten. Der schwarze Captoe Oxford mit der namensgebenden Ziernaht auf der Vorderkappe wirkt zwar einen Hauch dynamischer als die zuvor erwähnten Modelle, doch überzeugt der beliebte Schnürer ebenso nach den Feierlichkeiten im Büro. Ob Oxford oder Derby richtet sich indes nach der individuellen Fußphysiognomie.

Obacht! Dank seines glamourösen Flairs mag der Bräutigam mit einem Lackschuh zwar definitiv im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen, doch erfordert die klassische Etikette dann auch einen Frack. Letzterer empfiehlt sich weniger für eine Tagesveranstaltung, sondern für die klassische Abendgarderobe mit »White Tie«. 

Moderne Hochzeitsschuhe

Aller Etikette zum Trotze ist die Hochzeit vor allem ein fröhlicher Anlass, der sich unbedingt auch in der Kleidung widerspiegeln darf und soll. Neben den klassischen Hochzeitsanzügen in gedeckten Farben erfreuen sich insbesondere modisch elegante Varianten in Blau, Braun oder Pastellfarben großer Beliebtheit.

Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh
Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh
Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh

Eine fabelhafte Liaison mit einem modernen Hochzeitsanzug gehen elegante Schuhklassiker in einem warmen Braun-, Cognac- oder Bordeauxton ein und huldigen gleichwohl dem heiteren Großereignis. Wer sich wortwörtlich noch etwas mehr traut, setzt mit einer formschönen Lyra-Verzierung einen zusätzlichen Akzent.

Obacht! Die zuvor beschriebenen Oberlederfarben sind bereits ein Blickfang für sich. Wie ausschweifend sich die Lochmusterung auf dem Hochzeitsschuh präsentiert, sollte daher wohlüberlegt sein.

Extravagante Hochzeitsschuhe 

In Deutschland noch eher selten anzutreffen, zeigen sich internationale Herren deutlich mutiger, was die Wahl ihres Hochzeitsoutfits betrifft. Beliebte Begleiter abseits der dezenten Schuhklassiker sind beispielsweise der Spectator mit seinem faszinierenden Farb-Muster-Kontrast sowie extravagante Oberlederfarben und exotische Lederarten.

Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh
Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh
Ja, ich will... den perfekten Hochzeitsschuh

Zugunsten der Etikette müssen sich Freunde von auffälligen Designs also keinesfalls an ihrem Hochzeitstag in eine Art »Verkleidung« zwängen (lassen). Solange Kleidung und das ausgewählte Schuhpaar den allgemeinen Stil des Trägers gekonnt unterstreichen, kann sich auch der Bräutigam modisch versiert geben.

Obacht! Je extravaganter das Schuhwerk, umso sorgfältiger sollten die übrigen Accessoires auf einander abgestimmt sein.

Fazit: Ob sich der Bräutigam bei seinen Hochzeitsschuhen letztlich für einen zeitlosen Klassiker, einen modernen Begleiter oder einen aufregenden Blickfang entscheidet, bleibt letztlich dem persönlichen Gusto überlassen. Obligatorisch sollte jedoch eine elegante Ledersohle sein sowie ein passender Herrengürtel. 

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

weiter einkaufenzur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK