zurück zur Übersicht

Schuhe im Netz: Linktipps für den Monat März

Schuhe im Netz: Linktipps für den Monat März

Auch wenn die Witterungsbedingungen bei uns nicht gerade zum morgendlichen Barfußlauf über sattes Grün (welches auch noch gar nicht vorhanden ist) einladen, wird schon sehr bald wieder der Weltbarfußtag stattfinden. Informationen und Hintergründe zu diesem Ereignis und weitere sinnvolle und skurrile Vorschläge gibt es wie immer an dieser Stelle in unseren Linktipps des Monats.

Kauftipp des Monats


Genau das richtige für den musikalischen Schuhfreund: Sneaker Speaker!
Im Rahmen des Havana Design Contests hat der Brite Alex Nash ein Paar weißer »Nike Air Force One« in schicke Lautsprecher verwandelt. Leider kann man dieses nette Gadget noch nirgends kaufen. Wer dennoch nicht auf Schuhlautsprecher verzichten möchte - denn eigentlich kommen nur so die »Songs About Shoes« richtig gut - und eh lieber rote Damenschuhe bevorzugt, dem seien die High Heels PC Lautsprecher ans Herz gelegt. Für 29,90 Euro sind sie hier zu haben. Optisch machen die doch einiges her, oder?

Lesetipps des Monats


Wie bereits im Vorspann angekündigt, ruft der Schhuhhersteller TOMS am 5. April 2011 bereits zum vierten Mal den »One Day without Shoes« aus. Ziel des Unternehmes ist es, auf die Situation von Kindern in der Dritten Welt hinzuweisen, die ohne Schuhwerk aufwachsen und ihre Gesundheit damit in Gefahr bringen. TOMS Shoes wurde unter der Voraussetzung gegründet, dass mit jedem Paar Schuhe, die ein Kunde bei TOMS erwirbt, einem Kind in Not ein neues Paar Schuhe gegeben wird.
Im letzten Jahr zogen sich 250.000 Menschen ihre Schuhe auf über 1600 Veranstaltungen aus. Weitere Informationen gibt es in diesem Artikel. Und wer lieber schauen als sehen will, dem seien die beiden nachfolgenden Videos empfohlen. Das erste ist ein eindringlicher Spot für die Veranstaltung und ihrer Hintergünde. Das zweite ein Fan-Video zum letztjährigen Barfußtag mit feiner musikalischer Untermalung von »The XX«.
http://www.youtube.com/watch?v=BitShRujoeA&feature=player_embedded#at=31
Quelle: Youtube.com
http://www.youtube.com/watch?v=0p1zNIMWhrM
Quelle: Youtube.com
Auf dem leider bereits eingestellten Blogprojekt »O Sole mio« findet sich zum Abschluss, passend zum Barfußtag, noch ein sehr interessantes Interview von Florian Siebeck mit dem Autor des Buches »Barfuß« Michael Kleeberg.
Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Welche Schnürung passt zu welchem Schuh und wie funktioniert sie? Für den Gentleman-Blog haben wir eine Anleitung zum Schuhe schnüren verfasst.

Ausflugstipp des Monats


Verlassen wir an dieser Stelle einmal unser unschönes Schmuddelwetter und begeben uns nach Australien. Dort im sonnigen Sydney hat im Jahr 1992 der Schuhmacher Andrew McDonald sein gleichnamiges Label gegründet. McDonald fühlt sich dem klassischen Herrenschuhdesign verpflichtet und so überzeugen seine Modelle durch eine klare und einfache Linienführung. Zeitlos und unaufgeregt offenbart sich das Design seiner Lederschuhträume. Doch McDonald bietet mehr als nur die Schuhe seiner Kollektion, die übrigens in Europa bisher nicht erhältlich sind. In seinem Store nimmt er Maßaufträge an und offeriert Interessierten ebenso einen Schuhmacherkurs.
In fünf- oder zehntägigen Workshops lernt der Schuhfreund alles Wichtige über das klassische Schuhmacherhandwerk kennen und hält am Ende sein eigenes kreiiertes Paar Schuhe in der Hand. Die nächsten freien Termine sind im Juni. Kostenpunkt für den 5-Tage-Kurs: 2000 Euro.
Wer es in nächster Zeit nich nach Sydney schaffen sollte, dem sei an dieser Stelle ein Blick in unser Video des Monats empfohlen.

TV-Tipp des Monats


Der deutsch-französischer Kultursender »Arte« hatte vor kurzem die Themenwoche »Fashion Week« im Programm. Neben interessanten Einblicken in die Modebranche und ihrer Gallionsfiguren lief dort die Dokumentation »Verrückt nach Schuhen« von Christian Riehs. Neben dem Blick auf die Kulturgeschichte des Schuhs lässt die Doku sechs Schuhmacher zu Wort kommen. Unter anderem sind das Manolo Blahnik, Diego Rosetti und John Lobb. Unbedingt sehenswert!
Die Wiederholung der Dokumentation läuft am 31. März 2011 um 3:50 Uhr auf »Arte«.

Skurrilität des Monats


Wer wollte nicht schon immer mal in einem Oxford-Schuh durch die Gegend brausen? Ihnen kam diese Idee bisher noch nie? Uns ehrlich gesagt auch nicht, doch dann stießen wir im Internet auf dieses Foto:
[BILD WURDE ENTFERNT - BITTE HIER EINEN ASIATEN IN EINEM ÜBERGROßEN "SCHUHAUTO" VORSTELLEN - 12.11.2012, die Redaktion]
Der jungen Mann am Steuer scheint sichtlich Spaß zu haben. Und tatsächlich handelt es sich hierbei nicht um einen Fake. Das Öko-Schuh-Auto, ausgestattet mit einem Elektromotor und überzogen mit grobem Bullenleder, wurde von einem großen chinesischen Schuhfabrikanten produziert. Ganze drei Meter Länge misst der klassische Oxford und bietet zwei Personen bequem Platz. Angeblich soll die Batterie für eine Wegstrecke von bis zu 400 Kilometern reichen. Doch die Fahrt dürfte ein bisschen länger dauern, denn mehr als 30 km/h bringt die Botte nicht. Ungefähr 6.500 Dollar hat dieser Prototyp gekostet und nach eigenen Angaben der Firma sollen ihm noch mindestens 39 weitere fahrende Oxfords folgen. Gute Fahrt!

Video des Monats


In unserem Ausflugstipp des Monats ging es um die Schuhmacherkurse des Australiers Andrew McDonald. Für all diejenigen, die es in nächster Zeit nicht nach Sydney schaffen werden, zeigen wir zum Abschluss unserer Linktipps des Monats noch ein kleines Portrait des sympathischen Schuhmachers. Über die Modelle seiner Kollektion, bis hin zur aufwendigen Herstellung gibt dieses Video einen interessanten Einblick in die Schuhmacherkunst Down Under. Viel Vergnügen!
http://www.youtube.com/watch?v=bhUhM6Rv5vk
Quelle: Youtube.com

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

weiter einkaufenzur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK