• Rechung Kauf auf Rechnung
  • Versand Schneller Versand
  • Retoure Kostenlose Retoure
 
eKomi Kundenmeinung

Kunden­meinungen

Ihre Meinung ist uns wichtig - Lesen Sie Auszüge aus dem Feedback der Shoepassion-Kunden.

zu den Kundenmeinungen

Experten­meinungen

Wir stellen Schuhexperten vor und überlassen ihnen das Wort. Wie gut sind die Produkte von SHOEPASSION.com ihrer Meinung nach?

Zu den Expertenmeinungen
Videogalerie

Video­Galerie

Wir laden Sie zu einer aufregenden audiovisuellen Tour durch unsere Kollektionen ein. Erleben Sie unsere rahmengenähten Schuhträume in anmutigen Videoclips.

Zur Videogalerie
newsletter

Unser Shoeletter

  • Ankündigungen neuer Produkte
  • Hilfreiche Pflegetipps
  • Interessantes Schuhwissen
  • Sicherheit Ihrer Daten
  • Abmeldung jederzeit möglich

Manufaktur

Alle Herren- und Damenschuhe unserer eigenen Kollektion entstehen in Spanien, einem Land mit langer Schuhmachertradition. Mit viel Hingabe und Liebe zum Detail werden hier Schuhträume nach den alten Regeln des Handwerks gefertigt. Begleiten Sie uns auf eine kleine Reise in unsere Manufaktur.

ProduktionProduktion

Pirmasens galt einst als das Mekka der deutschen Schuhproduktion. Geblieben ist im Zeitalter der Globalisierung davon recht wenig. Viele Marken konnten der Konkurrenz aus Fernost nicht standhalten. Entweder mussten sie Konkurs anmelden, oder sie verlegten ihre Fertigung in eines der bekannten Billiglohnländer. Während wir alle relevanten nachgelagerten Prozesse intern abwickeln, entschieden wir uns bewusst für Spanien als Produktionsort. Die Tradition der Schuhfertigung ist dort historisch verankert, zudem sind vor Ort viele Experten tätig, die auf eine hervorragende Infrastruktur zurückgreifen können. Gemeinsam mit unseren europäischen Ledern können wir somit ein klassisches »Made in EU«-Produkt anbieten, bei dem Mensch und Natur respektiert werden.

65 Einzelteile, 210 Arbeitsschritte - Ein Video

Video

Ein Besuch in der SHOEPASSION.com Manufaktur

Modellabteilung & Stanzerei:

Ausgehend von den Modellschablonen, die in der Modellabteilung gefertigt werden, erfolgt in der Stanzerei der Ausschnitt der erforderlichen Lederteile für den Schaft der Schuhe. Dies geschieht hier per Hand mit dem Zuschneidemesser.

Kollektion 3 Kollektion 4 Kollektion 1 Kollektion 2

Stepperei:

In der Stepperei werden die Schaftteile vernäht. Mit unterschiedlicher Fadenstärke und Stichgrößen erzielt die Schaftnaht eine verzierende Wirkung. Insgesamt kümmern sich in den einzelnen Abteilungen des Nestfertigungsprozesses circa 60 qualifizierte Mitarbeiter um die anspruchsvolle Fertigung unserer hochwertigen Schuhe.

Kollektion 1 Kollektion 2

Montage:

Als Grundelement der Montage dient der Leisten, ein Formstück um den der Schuh nacheinander aufgebaut wird. Zunächst wird die Brandsohle unter dem Leisten mit wenigen Nägeln provisorisch befestigt. Es folgt das Anbringen des Gembandes auf der Innensohle. Dies wird später dem Annähen von Schaft und Rahmen dienen. Über den Leisten wird dann der geschnürte Schuhschaft gezogen (gezwickt) und an der Innensohle mit befestigt.

Der für die Schuhe namensgebende Rahmen, dabei handelt es sich um ein stabiles Lederband, wird an den Schaft und dort so dicht wie möglich an das Gemband gedrückt. In dieser Lage wird er in einem Arbeitsschritt zusammen mit dem Oberleder, dem Futter und dem Gemband eingestochen und mittels der Goodyear-Einstechmaschine vernäht.

Da die Brandsohlenoberfläche im Verhältnis zu der umlaufenden Kante (Gemband und Rahmen) tiefer liegt, wird zwischen Absatz und Vorderfuß als Verstärkung das Gelenkstück eingearbeitet. Die jetzt noch existierenden Unebenheiten und Vertiefungen werden durch das Aufbringen einer Korkmasse behoben. Diese ist übrigens die Grundlage für das persönliche Fußbett, das jeder Schuhträger später in seine Schuhe laufen wird und als Steigerung des Komforts wahrnimmt.

An die nun einheitliche und ebene Fläche wird die Laufsohle montiert. Zunächst mittels einer schmalen Klebefläche an den Rahmen geklebt und im Bereich des Absatzes mit Messingstiften fixiert, wird sie dann durch die Goodyear-Doppelmaschine fest mit dem Rahmen vernäht.

Die Sohlen- und Absatzkante wird nun noch gerade geschliffen und im Anschluss gründlich gereinigt, bevor die Schuhe ihr abschließendes Finish erhalten und in unseren Kartons verpackt werden.

Kollektion 2 Kollektion 4 Kollektion 1 Kollektion 3 Kollektion 3 Kollektion 4 Kollektion 1 Kollektion 2

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt



weiter einkaufen zur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...