• Warenkorb

    2010 bis 2020

    Zehn Jahre Leidenschaft für Schuhe

    Gestartet im Jahr 2010 als reine Online-Plattform von Schuhfans für Schuhfans wollten wir die Leidenschaft für hochwertige Volllederschuhe wecken, in einer Zeit wo Schuhe mehr und mehr zu billigen Wegwerfprodukten aus Fernost mutierten. Wir richteten das Scheinwerferlicht auf die atemberaubenden Erzeugnisse eines jahrhundertealten Traditionshandwerks, erzählten seine Geschichte und schufen unsere eigenen Kollektionen.

    Zehn Jahre später existiert Shoepassion auf acht internationalen Domains, verfügt über zehn eigene Ladengeschäfte und besitzt, neben der vorwiegend rahmengenähten Eigenmarke, zudem mit Heinrich Dinkelacker Deutschlands wohl exklusivste Herrenschuhmarke und mit Berlin N91 seit Kurzem auch eine urbane Lifestyle-Marke aus dem Herzen der deutschen Hauptstadt.

    Unseren zehnten Geburtstag feiern wir in diesem Jahr mit einer überarbeiteten und limitierten Neuauflage unserer Startkollektion aus dem Jahr 2010, die es in dieser Form nur auf Kickstarter gibt.

    image_1

    unsere

    Jubiläumskollektion

    Unsere Jubiläumskollektion besteht aus sechs Modellen unserer 2010er-Startkollektion. Einige von ihnen sind bereits seit langer Zeit vergriffen. Wir haben sie überarbeitet und legen sie jetzt einmalig und mit besonderen Extras neu auf. Versehen sind die Schuhe mit einem Jubiläumslogo auf der Lederlaufsohle, einer Gründerjahrprägung im in feierlichem Rot gehaltenen Absatz und den atemberaubenden Oberledern, die wir sonst allein für unsere Luxus-Schuhmarke Heinrich Dinkelacker verwenden – jetzt erstmalig und einmalig auf den Klassikern von Shoepassion.

    Rabatt
    N° 543 TYE

    Nicht nur der Dauerbrenner bei Shoepassion: Der rahmengenähte Captoe Oxford in Schwarz darf in keiner Schuhkollektion fehlen. Bei uns seit der Erstanlieferung im November 2009 fester Bestandteil des Lagers. In der Jubiläums-Variante besteht sein Schaft aus Boxcalf-Leder, das sonst nur für die Schuhe aus dem Hause Heinrich Dinkelacker zum Einsatz kommt. Darüber hinaus versehen mit dem Jubiläumslogo auf der Lederlaufsohle, der Gründerjahrprägung am Absatz und dem roten Jubiläums-Gummifleck.

    Mehr anzeigen

    Rabatt
    N° 351 TYE

    In seiner Ur-Form aus dem Jahr 2010 handelte es sich hierbei um einen cremefarbenen Oxford mit goldenen Krokodilleder-Einlassungen. Zehn Jahre später führen wir keine Exoten mehr, der ausgefallene Schnitt des Modells verdient dennoch eine Neuauflage. Bei seiner Rückkehr setzt das Modell ganz auf das kontrastreiche Toskana Calf aus Italien, was sonst allein den Schäften von Heinrich Dinkelacker vorbehalten ist. Als weitere Besonderheiten finden sich an dem Schuh das Jubiläumslogo auf der Sohle, die Gründerjahrprägung am Absatz sowie der rote Jubiläums-Gummifleck.

    Mehr anzeigen

    Rabatt
    N° 532 TYE

    Ebenfalls noch heute im Sortiment, der bequeme rahmengenähte Plain Derby in Dunkelbraun. Bestens geeignet für alle Herren mit einem höheren Spann. Passt perfekt zum Anzug, geht darüber hinaus aber auch problemlos zur gehobenen Freizeitmode. Ein Schuhmodell, das einen ebenso festen Platz in jeder Rotation verdient. In der Jubiläumsvariante besteht der Schaft aus dem Heinrich Dinkelacker Boxcalf-Leder – darüber hinaus versehen mit dem Jubiläumslogo auf der Lederlaufsohle sowie der Gründerjahrprägung am Absatz und dem roten Jubiläums-Gummifleck.

    Mehr anzeigen

    Rabatt
    N° 341 TYE

    Zu unserem Startsortiment zählten ebenfalls extravagante Schnitte für den besonderen Geschmack. Dieser rahmengenähte Oxford weiß mit seiner charakteristischen Naht aufzufallen, die zudem die zwei Farben des Schaftes voneinander trennt. In der Jubiläumsvariante besteht dieses aus dem atemberaubenden Toskana Calf, das sonst nur für Modelle von Heinrich Dinkelacker Verwendung findet. Als weitere Besonderheiten finden sich an dem Schuh das Jubiläumslogo auf der Sohle, die Gründerjahrprägung am Absatz sowie der rote Jubiläums-Gummifleck.

    Mehr anzeigen

    Rabatt
    N° 660 TYE

    Neben klassischen und ausgefallenen Halbschuhen präsentierten wir zu unserem Start im Jahr 2010 auch drei Boots. Einer davon war der braune Chelsea, bekannt als Modell No. 660. Dieser kam auf einem sehr schmalen und hoch zulaufenden Leisten daher, so dass der Schuh nicht jedem Fuß gleichermaßen Freude bereitete. In seiner Neuauflage haben wir zum bequemen Klassischen Leisten gegriffen. Zudem besteht der Schaft aus deutschem Boxcalf-Leder, welches sonst nur für die Luxusschuhe von Heinrich Dinkelacker zum Einsatz kommt. Weitere Besonderheiten sind die rote Zugschlaufe am hinteren Schaftrand, die rote Naht entlang des elastischen Gummizuges, das Jubiläumslogo auf der Lederlaufsohle, die Gründerjahrprägung am seitlichen Absatz sowie der rote Jubiläums-Gummifleck.

    Mehr anzeigen

    Rabatt
    N° 624 TYE

    Der schwarze Captoe Derby Boot war nicht Bestandteil unserer Startkollektion; dieser Herrenschuhklassiker stieß erst zur 2012er Herbstsaison dazu. Die Jubiläums-Ausgabe unterscheidet sich elementar vom Original durch einen seitlichen, innen arrangierten Reißverschluss, der einen noch leichteren Einstieg in diesen beliebten Herren-Boot garantiert. Sein Oberleder schwört, wie der Rest der Jubiläumskollektion auf das Boxcalf-Leder, das sonst allein bei Heinrich Dinkelacker zum Einsatz kommt. Als weitere Besonderheiten der Jubiläumsversion finden sich an dem Schuh das Jubiläumslogo auf der Sohle, die Gründerjahrprägung am Absatz sowie der rote Jubiläums-Gummifleck.

    Mehr anzeigen

    Die Extras

    image_2

    Die Jubiläumskollektion gibt es exklusiv nur über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter zu beziehen. Nur dort profitieren Sie von Ersparnissen von bis zu 43 % gegenüber dem klassischen Verkaufspreis.*

    footer_img

    Bitte warten...

    {{var product.name}}

    wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

    Weiter einkaufenzur Kasse
    Weiter einkaufen
    zur Kasse
      Lade...