zurück zur Übersicht

Schuhe im Netz: Linktipps für den Monat September

Schuhe im Netz: Linktipps für den Monat September

Dem Sommer geht momentan deutlich die Puste aus und der Herbst scheint in diesem Jahr flotten Schrittes aus den Startblöcken zu kommen. Die leichten Sommerschuhe können also getrost langsam eingwintert werden. Und wer noch nicht recht weiß, was es denn ab jetzt zu tragen gilt, der schaut einfach mal bei der Herrenstiefel-Kollektion von Shoepassion vorbei, denn Boots sind einer der Trends für die bevorstehende Herbst-/Winterkollektion. Wo wir schon bei Tipps sind ... willkommen zu den Linkempfehlungen des Monats September!

Skurrilitäten des Monats


Sie haben sich der veganen Lebensweise verschworen und lehnen folglich Produkte tierischer Abstammung ab? Zumindest entgehen Ihnen dann die Vorteile von Volllederschuhen, aber auch hier kann Abhilfe geschaffen werden: Der Online-Shop »Vegane Zeiten« offeriert ein breites Angebot an veganen Schuhen. Diese verzichten auf Leder, bieten stattdessen veganes Mikrofaser und sind teilweise dennoch in rahmengenähter Machart gefertigt. Einzig beim Look der Schuhe müsste noch einmal jemand nachjustieren, sehen die Herrenmodelle doch alle recht klobig und robust aus. Der Einsatz zum feinen Zwirn scheint eher fraglich.
Oder aber sie verzichten gleich gänzlich auf Schuhe? Was in den eigenen vier Wänden und im Sommer am Strand durchaus akzeptabel ist. Denn so können die Füße einmal richtig entspannen und werden von den Zwängen des Alltags befreit. Doch gänzlich barfuß durchs Leben gehen und das bei all dem Unrat, der auf den Gehwegen von Großstädten zu finden ist? Doch es gibt diese Leute und sie haben sich in einer großen Community zusammengefunden. Beliebt ist, was gefällt.

Lesetipps des Monats


In Kanada lebt Dr. Hartley Miltchin. Von Beruf ist er Podologe. Seine Passion: das Sammeln von Schuhen berühmter Leute. Seit 1996 hat Dr. Miltchin so mehrere hundert Paar Celebrity-Shoes zusammengetragen. Darunter befinden sich High Heels von Madonna, Cord-Boots von John Lennon und Espadrilles von Phil Collins. Zu sehen ist ein Teil seiner Sammlung im Torontoer Bata Shoe Museum. Nada Alic von Vice Style hat sich in der Ausstellung umgesehen und danach ein lockeres Gespräch mit Dr. Mitchell über sein Hobby geführt.

Ausflugstipps des Monats


Wer in den kommenden Tagen London besuchen möchte, für den haben wir zwei Empfehlungen, die das Schuhherz höherschlagen lassen. Ach ja, viel Bewegung ist hier übrigens nicht gefragt, da beide Attraktionen im Kaufhaus Selfridges in der Oxford Street zu finden sind.
Zum einen eröffnet Selfridges am 16. September seine Shoe Galleries. Dabei handelt es sich um eine obszön große Schuhabteilung, in der mehr als 4000 Schuhe ausgelegt sein werden. Doch damit nicht genug: Insgesamt hat das Kaufhaus 55.000 Schuhe auf Lager. Männer, haltet Eure Frauen fest!
Zum anderen huldigt Selfridges noch bis zum 22. September der Modeikone Vivienne Westwood und hier ganz speziell ihrem Schuhfaible. Mehr als 200 Paar Schuhe der 69-jährigen Modedesignerin sind in der Ausstellung zu bewundern. Darunter auch ein Paar Stiefel, die auf den besonders schönen Namen »Super Elevated Girly Boots« hören und mit denen Model Naomi Campbell 1993 in Paris so ihre lieben Mühen hatte. Kein Wunder, schließlich besitzen die Stiefel ein 30 Zentimeter hohes Plateau!

Gewinnspiele des Monats


Zum festlichen Anlass oder im Büro trägt Mann natürlich rahmengenähte Oxfords oder Derbys. Doch zum Sport eignen sich diese Schuhträume natürlich überhaupt nicht. Wer nun mal wieder die müden Beine in Bewegung bringen möchte, dabei aber überhaupt keine passenden Schuhe besitzt, der sollte diesem Gewinnspiel vom GQ-Magazin noch bis zum 19. September 2010 einen Besuch abstatten. Zu gewinnen gibt es 10 Paar K-Swiss Laufschuhe. Einzige Bedingung: Absolvieren Sie das Memory-Spielchen erfolgreich und tragen sich mit Ihren Daten ein.
Viel Glück!

Video des Monats


Wo schauen Frauen bei einem Mann zuerst hin? Richtig, auf die Schuhe natürlich. Leider wissen das noch nicht alle und so wird trotz eines teuren Anzuges dann oftmals bei den Schuhen gespart. Schade, dabei ist es doch längst kein Geheimnis, dass Mann mit hochwertigem Schuhwerk bei der Damenwelt Eindruck hinterlassen kann. Bestes Beispiel ist der nachfolgende Werbespot der Firma Clarks und der ist immerhin schon 50 Jahre alt.
Viel Vergnügen!
Schade, der Anbieter hat das Einbetten seines Videos verboten. Doch kein Problem, einfach auf den nachfolgenden Link klicken und genießen:
[Update 17.11.2011: Leider hat der Nutzer das Video von Youtube entfernt und es ist auch sonst nirgends zu finden]
-----
Weitere Linktipps

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Weiter einkaufenzur Kasse
Weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK