zurück zur Übersicht

SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle

Vibram Gummisohle rasch montiert

An der Frage, ob rahmengenähte Herrenschuhe mit Ledersohle zusätzlich noch mit einer Gummisohle versehen sein sollten, scheiden sich die Geschmäcker. Während die einen auf die pure Ledersohle mit all ihren Vorteilen verweisen (Eleganz, Atmungsaktivität, Austauschfreundlich), schätzen die anderen wiederum die angenehmen Seiten eines Gummischutzes (trockene Füße bei anhaltender Nässe, längerer Halt der Sohle, fester Stand auf Fliesen und auch bei Schnee).
Wir von SHOEPASSION.com haben eine Lösung für das vermeintliche Dilemma gefunden und empfehlen vor allem in der nasskalten Jahreszeit die Anbringung einer zusätzlichen Schutzsohle. Ob in diesem Fall eine Leder- oder Gummisohle zu bevorzugen ist, löst noch heute heftige Diskussionen aus, doch bleibt dies letztlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Freunde der Ledersohle finden allerdings in der Rendenbach Sohle aus Trier einen strapazierfähigen Begleiter, die zudem von internationalen Schuhmachern aufgrund ihrer natürlichen Wasserresistenz verehrt wird.

Dem Schuhmacher über die Schulter geschaut


Wie das Anbringen der Vibram Gummisohle funktioniert wird hier im Folgenden erklärt. Wir waren mit unseren neuen Sohlen zu Besuch beim Schuhmachermeister Ronald Stransfeldt in Berlin-Wilmersdorf. Mit wenigen Griffen brachte der Meister die Gummisohlen auf unserem Modell No. 530 an.
Die kleinen Bildchen begleiten den Text und veranschaulichen die Arbeit von Ronald Stransfeldt. Für die größere Betrachtung bitte einfach auf die jeweiligen Vorschaubilder klicken.
Zunächst haben wir den Shoepassion-Schuh (Modell 530), versehen mit seiner hochwertigen Ledersohle und die der Lieferung ab sofort beiliegende Vibram-Gummisohle. Sie verfügt über eine Stärke von 2,2 Millimetern und einer Profiltiefe von einem Millimeter. Dadurch ist sichergestellt, dass sich die Gummisohle hauteng an die Ledersohle anschmiegt und nicht weiter auffällt, gleichwohl aber einen sicheren und trockenen Stand auf verschneiten und nassen Unterböden gewährleistet.
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle

Die Verbindung der beiden geschieht mittels eines Klebers. Damit dieser seine Wirkung auf den glatten Sohlen entfalten kann, werden sowohl die Schuhledersohle, als auch die Oberseite der Vibram Gummisohle aufgeraut:
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle

Auf die nun aufgeraute Ledersohle trägt der Schuhmacher einen Spezialkleber auf. Die selbe Prozedur erfährt die Oberseite der Vibram-Gummisohle. Für die langfristige Verbindung der beiden Sohlen ist jetzt alles vorbereitet:
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle

Mit ruhiger Hand setzt er die Vibram Gummisohle auf der SHOEPASSION.com Ledersohle auf. Dabei bemerkt der aufmerksame Betrachter natürlich den deutlichen Überstand der Vibram Gummisohle. Kein Problem, denn bei der Sohle handelt es sich um eine Einheitssohle, die für alle Schuhgrößen passig sein muss. Meister Stransfeldt nimmt ein scharfes Messer und schneidet den Überstand einfach weg:
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle

Da die menschliche Kraft für die dauerhafte Verbindung der beiden Sohlen nicht genügt, spannt Stransfeldt den Schuh im nächsten Schritt in eine Druckmaschine ein. Diese kann punktuell ihre Kräfte auf die beiden Sohlen konzentrieren. Jetzt sollte nichts mehr wackeln oder verrutschen. Die Ledersohle und die Gummisohle sind fest miteinander verklebt. Um jetzt einen saubere Seitenansicht zu gewährleisten, raut Ronald Stransfeldt zunächst den Sohlenrand auf und nutzt dann schwarze Sohlenrandfarbe um ein einheitliches Gesamtbild zu schaffen. Fertig!
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle
SHOEPASSION.com meets Vibram Gummisohle

Für einen versierten Schuhmacher wie Ronald Stransfeldt ist dieses Procedere keine Herausforderung. Innerhalb einer halben Stunde sind die Vibram-Gummisohlen auf den SHOEPASSION.com-Schuhen montiert.
Schuhmachermeister Ronald Stransfeldt präsentiert die bearbeiteten SHOEPASSION.com Schuhe

Schuhservice Ronald Stransfeldt


Bayrischer Straße 9
(Eingang Düsseldorfer Straße)
10707 Berlin-Wilmersdorf


Tel.: 030-8836519
mail: Ronald-Stransfeldt@t-online.de



Öffnungszeiten


 
 
 

Di bis Fr 8:00 – 18:30 Uhr
Sa 9:00 – 13.30 Uhr
Montags geschlossen

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Weiter einkaufenzur Kasse
Weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK