zurück zur Übersicht

Songs about Shoes XIV

Songs about Shoes XIV


Schon Elvis Presley widmete seinen blauen Veloursleder-Schuhen einen eigenen Song. Ob es sich bei dem von Katie Melua besungenen Schuhwerk ebenso um ein Modell aus Velours oder aber um ein Paar aus Glattleder handelt, bleibt unbestimmt. In unsere Hall of Fame gehört »Blue Shoes« jedoch allemal.


Georgisches Ausnahmetalent mit eigener Tulpen-Art


Katie Melua genießt dieselbe musikalische Ausbildung, die auch schon Goldkehlen wie Leona Lewis, Adele und Amy Winehouse den Weg ebnete. Doch während Winehouse später immer häufiger aufgrund ihrer Drogenexzesse ins Kreuzfeuer der Medien gerät, präsentiert sich Melua stets mit einer tadellos weißen Weste: kein Alkohol, keine Männergeschichten, keine Skandale. Ursprünglich in Tiflis (Georgien) geboren, verbringt Katie einen Teil ihrer Kindheit in Moskau, bevor ihr Vater ein Angebot aus Belfast erhält. Später folgt ein weiterer Umzug in die britische Hauptstadt. In London besucht sie die berühmte BRIT School for Performing Arts und schließt diese – wer hätte das gedacht – mit Auszeichnung ab.
Ins Lampenlicht rückt Katie allerdings zum ersten Mal bei der Fernseh-Talentshow »Stars up their Nose«. Mit ihren 15 Jahren lässt die junge georgisch-britische Sängerin erfahrene Musiker hinter sich und sichert sich den ersten Platz. Und das ausgerechnet mit dem Castingsong schlechthin – Mariah Careys »Without You«. Drei Jahre später erscheint im Jahr 2003 ihr erstes Album »Call of the Search«, das binnen kurzer Zeit auf die Pole Position der britischen Charts klettert. Allein in Großbritannien erhält die Platte sechsmal Platin und behauptet sich 75 Wochen lang in den Charts. Kurz darauf erscheinen mit »Piece by Piece« und »Pictures« die nächsten Erfolgsalben – es folgen zahlreiche Awards und eine Tour durch Amerika. Mittlerweile ist Melua in Großbritannien die Musikerin, mit den meist verkauften Tonträgern. Ihre Alben sind in UK und Deutschland mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet und sogar eine Tulpenart wurde nach ihr benannt.


»Blue Shoes« von Katie Melua


Charakteristisch für Melua ist der unverwechselbare Klang ihrer Stimme in Songs, die sich irgendwo zwischen Jazz und Pop bewegen. Bis heute ist »Nine Million Bicycles« ihr bekanntester Meisterstreich. Doch wollen wir die Aufmerksamkeit auf das melancholische Blues-Stück »Blue Shoes« lenken. Bekanntlich kaschieren Frauen ihren Liebeskummer gern mit neu erworbenen Kleidungsstücken – Melua hüllt sich dagegen in ihre geliebten blauen Schuhe.

These blue shoes seem to suit me well,
When I feel like hell,
As I do now that you're gone
Lost and lonely since you stopped caring,
I've been wearing my new shoes.
I've been wearing my blue shoes.


Trotz aller Klagen um eine kürzlich verlorene Liebe schwingt in den Zeilen eine scheue Hoffnung mit – von Weinerlichkeit keine Spur. Geschmeidig, leicht und flüchtig kommt Katies Stimme in »Blue Shoes« daher, mit der sie selbst die hartgesottensten Musikkritiker zum Schmelzen bringt.
Darum wünschen wir jetzt viel Spaß beim Hören der »Blue Shoes« von Katie Melua!
 

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

weiter einkaufenzur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK