zurück zur Übersicht

Stilvolles Accessoire: Lederhandschuhe

socken


Wer auf gepflegtes Schuhwerk Wert legt, weiß auch um die Bedeutung der passenden Accessoires. Im Herbst und Winter dürfen geschmackvolle Lederhandschuhe zum Mantel dabei nicht fehlen. Wir zeigen, worauf es bei stilvollen Herrenhandschuhen ankommt.
Glatt oder verziert, schwarz oder mehrfarbig, klassisch oder extravagant – was für Herrengürtel und Strümpfe gleichermaßen gilt, ist auch bei diesem traditionellen Herren-Accessoire nicht zu unterschätzen: denn Handschuh ist eben nicht gleich Handschuh. Stattdessen sind Form, Material und Design der modischen Handwärmer heute derart vielseitig, das man allzu schnell den Überblick verlieren kann. Die mannigfache Auswahl an Handschuhen ist jedoch kaum überraschend, handelt es sich doch um eines der ältesten Kleidungsstücke überhaupt.


Vom derben Handschutz zum stilvollen Accessoire


Die Wurzeln unserer heutigen Handschuhe reichen bis in die früheste Menschheitsgeschichte zurück. Im täglichen Überlebenskampf schützten unsere Vorfahren Finger und Gelenke noch mit derben Fellen und Häuten und befestigten diese mit Spangen aus Knochenteilen. Ägypter, Perser, Römer und Griechen unterschieden dagegen bereits verschiedene Handschuhtypen: Angefangen von den vorzeitlich sackähnlichen Exemplaren über Fäustlinge mit einem separatem Daumenteil bis hin zu den heute beliebten Fingerhandschuhen bestimmte im alten Ägypten und Griechenland vor allem der Anlass das bevorzugte Handschuhmodell.
Dabei kamen die Handschuhe nicht nur während der Arbeit zum Einsatz, sondern dienten auch als Ersatz für Messer und Gabel. Gladiatoren streiften sich die Handschuhe im Übrigen speziell für den Zweikampf über, um ihren häufig eingeölten Rivalen buchstäblich besser in die Hände zu bekommen. Schon in der Antike hatten Handschuhe darüber hinaus auch immer einen symbolischen Wert und betonten den gesellschaftlichen Status ihres Trägers. So entdeckten Archäologen im Grab von Tutanchamun ganze 27 Paar Lederhandschuhe.
Im Verlauf der Jahrhunderte wechselte zwar das Material, die Länge und auch die Handschuhform in Abhängigkeit der jeweiligen Moden, doch etablierten sich insbesondere Lederhandschuhe bei Herren zum festen Kleidungsbestandteil. Bis ins Mittelalter waren Handschuhe allerdings ausschließlich Männern vorbehalten, bevor auch Edeldamen in den Genuss der häufig kunstvoll verzierten Modelle aus Leinen und Seide kamen. Gemeinsam mit der unterschiedlichen Handschuhgestalt, wuchs auch ihr symbolischer Charakter.
Als christliches Zeichen entsandte der König seinen Handschuh, um einer neu gegründeten Stadt seinen Schutz zu bezeugen. Überreichte ein Rangniedriger seinen Handschuh einem höheren Würdenträger, so galt dies als Lehensbekenntnis, während ein vor die Füße geworfener Handschuh als Herausforderung zum Duell zu verstehen war. Häufig in Historienfilmen bemüht, händigte das adlige Fräulein dem Ritter ihres Herzens ihren parfümierten Handschuh als Liebespfand aus – fiel die Holde jedoch in Ungnade wurde ihr dieser schmachvoll vor die Füße zurückgeworfen.
Noch um 1800 gebot die Etikette einem Gentleman, seine Handschuhe mehrmals am Tag zu wechseln, um diese dem Anlass entsprechend anzupassen. Auch im frühen 20. Jahrhundert verrieten die mitunter kostspieligen Materialien, die Farbe sowie das häufige Wechseln einem aufmerksamen Betrachter den gesellschaftlichen Status seines Gegenübers. Heute zeichnen sich erstklassige Lederhandschuhe in erster Linie durch ihr weiches Leder, die aufwendig verarbeitete Passform sowie die Qualität des Innenfutters aus.


Materialien im Überblick


Für erstklassige Lederhandschuhe eignen sich nicht alle Leder gleichermaßen. Vor allem das anschmiegsame und zugleich widerstandsfähige Ziegenleder erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Dank seiner angenehm weichen Haptik, Flexibilität sowie dem geringen Gewicht avancieren Ziegenleder-Handschuhe zu einem stilvollen Begleiter. Für wen es etwas extravaganter sein darf, setzt mit Modellen aus Hirsch- oder Wildschweinleder geschmackvolle Akzente in seiner Garderobe. Während das strukturierte Hirschleder erst auf dem zweiten Blick von dem Glattleder zu unterscheiden ist, sind die einzelnen Borstenkanäle des Wildschweins auf den Handschuhen leicht erkennbar und garantieren eine faszinierende Tiefenoptik.
Neben dem Außenmaterial entscheidet ferner das Innenfutter über die Handschuhqualität. In diesem Punkt ist die Kaschmirwolle der gleichnamigen Hochlandziege ganz klar zu favorisieren. Kaschmir ist außergewöhnlich weich, anschmiegsam und sorgt in der nasskalten Jahreszeit für angenehm warme Hände. Bei starken Minusgraden garantieren Winterhandschuhe aus kuschligem Kaninchenfell einen besonderen Komfort. Ganz gleich, ob klassisch aus Glattleder, weichem Hirschleder oder dem beliebten Wildschweinleder gefertigt, feine Lederhandschuhe runden das Erscheinungsbild eines jeden modernen Gentlemans stilvoll ab.


Lederhandschuhe richtig kombinieren


Bei der Kombination von Handschuhen und der restlichen Kleidung gibt es erfreulicher Weise wenige Knigge-Regeln zu berücksichtigen, doch sollten diese keinesfalls außer Acht gelassen werden. Material und Farbe sollte mit dem Schuhwerk harmonieren oder zumindest nicht zu stark davon abweichen. Während schwarze Handschuhe hervorragend zu einem Mantel und dunklen Anzugstoffen harmoniert, macht ihr braunes Pendant eine bessere Figur mit beigefarbenen, braunen oder blauen Stoffen.


Feine Handschuhe bei SHOEPASSION.com


Seit Anfang 2010 dreht es sich bei uns von SHOEPASSION.com um hochwertige Volllederschuhe und ihr erlesenes Zubehör. Dank der Fertigung unserer eigenen Schuhkollektion und den gesammelten Erfahrungen mit verschiedenen europäischen Gerbereien haben wir uns in den letzten Jahren eine umfängliche Lederkompetenz erarbeitet. Schon bald ergänzten daher passende Ledergürtel unser umfangreiches Sortiment und seit diesem Jahr auch geschmackvolle Knie- und Kurzstrümpfe. In Italien entdeckten wir eine Traditionsgerberei, die auf sehr weiches und anschmiegsames Leder spezialisiert ist. Für den Schaft eines Schuhs leider vollkommen ungeeignet, ist dieses italienische Leder geradezu prädestiniert für feine Lederhandschuhe. Nach einer intensiven Entwicklungszeit bieten wir daher seit kurzem auch dieses klassische Herren-Accessoire auf SHOEPASSION.com an – wie unsere Schuhe überzeugen natürlich auch unsere neuen Lederhandschuhe durch ihr sensationelles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Weiter einkaufenzur Kasse
Weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK