• Warenkorb

    »Pflegetipps: Die richtige Sneaker-Pflege«

    Sneaker sind heutzutage mehr als einfach nur das Schuhwerk für Ausflüge in der Freizeit oder den Sport als solches. Mittlerweile gibt es für Leute, die Sneaker sammeln, einen riesigen Markt und die Bereitschaft, richtig Geld für diese Schuhe in die Hand zu nehmen scheint größer denn je. Auch unser Storemanager aus der Berliner Ackerstraße, Timo, ist so ein „Sneakerhead“ – seine Leidenschaft gehört zweifelsfrei den dynamischen Schuhen auf Gummisohlen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, diese Folge, die wir dem sportiven Schuhwerk widmen, mit Timo als Profi zu drehen.

    Im Video verwendete Produkte:

    Die doppelseitige Bürste

    Die Produkte der schwedischen Marke SHOE SHAME sind für die Sneakerpflege und -reinigung absolut verlässlich. Bei der Reinigungsprozedur von Sneakern fangen wir immer auf dem Obermaterial an und arbeiten uns dann vor zur Sohle. Das Reinigungsgel Lose The Dirt ist vor allem in Kombination mit der Bürste Brush It Off fähig, aus allen Oberflächen Flecken zu entfernen. Mit der oberen Seite der Bürste versorgt man den Schaft und mit der Unterseite die Sohle. An dieser sammelt sich je nach Profil häufig einiges an Schmutz. Wer sich unsicher sein sollte, braucht nur die Borsten anzufassen und wird direkt wissen, welche Seite die Richtige ist.

    Die Reinigung

    Das Reinigungsgel können Sie einfach der Länge nach auf die Bürste tragen und diese dann ein wenig in ein Gefäß mit Wasser tauchen. Nun kann bedenkenlos über die Oberfläche des Schuhs gebürstet werden. Es ist direkt feststellbar, dass der grobe Schmutz vom Schuh weicht und wieder in gewohnter Optik erstrahlt. Die Bürste können Sie zwischendurch auch nochmals ins Wasser tunken, um erneut ein wenig mehr Schaum zu erzeugen. Wichtig ist natürlich, dass Sie an eine Unterlage denken, um Ihren Tisch oder eine andere Fläche ausreichend zu schützen. Falls Sie Sneaker haben sollten, bei denen die Gefahr besteht, dass der Stoff durch die Reibung der Bürste ausfranst, können Sie auch einfach einen Schwamm nehmen. Auf diesen können Sie das Reinigungsgel auftragen und in ein wenig Wasser tunken, um den Schuh daraufhin auszuwaschen. Um auch verschmutzte Gehfalten zu entfernen, kann es von Vorteil sein, die Schuhe zweifach auf diese Weise zu reinigen. Bei der Reinigung der Sohle können Sie ebenso vorgehen. Den groben Schmutz entfernt man am besten mit einem Baumwoll- oder Mikrofasertuch. Nach der Anwendung muss der Schuh trocknen.

    Die Nachbehandlung

    Nach der sorgfältigen Reinigung kann man sich noch um das Innenleben der Sneaker kümmern und dieses mit Sweet Feet einsprühen. Das effektive Schuhdeodorant ist für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet und kann definitiv mit seinem Duft überzeugen. Dafür nehmen Sie den gereinigten Schuh am besten mit der Öffnung in Ihre Richtung in die Hand und sprühen zwei/drei Mal in das Innere.
    Die Imprägnierung von Sneakern ist natürlich auch wichtig, schließlich werden diese nicht mit Pomade und Wachs behandelt wie die Volllederschuhe, die sonst in unseren Videos vorkommen. Auch an dieser Stelle bietet die schwedische Marke SHOE SHAME ein zuverlässiges Produkt. Dank Shoe Shield ist es weder Schmutz noch Flüssigkeit möglich, in den Schuh zu dringen. Seinen vollen Schutz entfaltet es hierbei nach 24 Stunden Einwirkzeit und besteht daraufhin echte Härtetests.

    Bitte warten...

    {{var product.name}}

    wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

    Weiter einkaufenzur Kasse
    Weiter einkaufen
    zur Kasse
      Lade...

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK