• Warenkorb

    Spectators Schuhe

    Spectators Schuhe im Zweifarben-Design

    Spectators Schuhe sind Oxford oder Derby Schuhe, die mit Oberleder in zwei unterschiedlichen Farben ausgestattet sind. Deshalb sind Spectator Schuhe ein wahrer Blickfang, der für eine starke Persönlichkeit und extravaganten Stil spricht.

    Rochenschuh

    No. 380 extravagant

    Spectator! Der Schuh mit dem nostalgischen Touch. Rahmengenäht, versehen mit geschlossener 5-Loch-Schnürung und reichhaltigen Broguings macht sein auffälliger Schwarz-Weiß-Kontrast diesen Dandyschuh zu einem wahren Blickfang.

    Zur No. 380

    Spectators Schuhe in aufwendiger Handfertigung

    Spectators Schuhe sind vor allem dann äußerst robust, wenn sie rahmengenäht und von Hand verarbeitet wurden. Die Naht hält weitaus länger als jeder Klebstoff von billigen Nachahmproduktionen und lässt den Fuß atmen. Daher spricht auch das gesunde Fußklima für Spectator Schuhe in dieser Fertigungsart.

    Shoepassion Kollektion

    Spectators Schuhe für den Gentleman und die Lady

    Spectators Schuhe (auch Saddle shoes) sind zweifarbige Schuhe, die sowohl der Herr als auch die Dame tragen kann. Die Jazzszene in den Golden Twenties und einige Jahrzehnte später der Rock & Roll machten die Spectator Schuhe salonfähig. Daher auch die häufig anzutreffende Bezeichnung 20er Jahre Schuhe bzw. 50er Jahre Schuhe. Die Schuhe in schwarz-weiß (Two Tone Schuhe) gelten dabei damals wie heute als Ausdruck für eine individuelle Persönlichkeit, die mit sich im Reinen ist.

    Al Capone und Spectators Schuhe

    Der berühmte Verbrecher Al Capone liebte seine Spectators Schuhe, daher findet man sie auch häufig unter der Bezeichnung Al Capone Schuhe oder Mafia Schuhe. Ihren geheimnisvollen Reiz haben Spectator Schuhe also nicht nur ihrem Design zu verdanken, sondern auch ihrer Geschichte.

    Bitte warten...

    {{var product.name}}

    wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

    Weiter einkaufenzur Kasse
    Weiter einkaufen
    zur Kasse
      Lade...