Zederna

Seit mehr als zehn Jahren offeriert die deutsche Firma Zederna handgefertigte Einlegesohlen aus aromatischem Zedernholz. Dank der antibakteriellen Wirkung und hohen Saugfähigkeit des Zedernholzes unterstützen die Zederna Einlegesohlen das natürliche Gleichgewicht der Haut und garantieren ein angenehmes Fuß- und Schuhklima.

Zederna für ein natürliches Schuhklima

Das deutsche Familienunternehmen Zederna vertraut bei ihren Einlegesohlen seit mehr als zehn Jahren auf traditionelle Handarbeit aus dem Sauerland sowie die besonderen Eigenschaften von Zedernholz. Das aromatische Naturholz zeichnet sich zum einen durch seine hohe Saugkraft aus – zum anderen hat Zedernholz über Jahrhunderte hinweg natürliche Abwehrstoffe gegen Pilze und Mikroorganismen entwickelt. Jene antibakterielle und geruchshemmende Wirkung der Zedernholz-Einlegesohlen sorgen für ein gesundes Schuhklima.

Zederna

Der Besuch auf einem traditionellen Markt für Handwerkskunst führte bei Zederna zur Initialzündung. Zwischen den ausgestellten Keramik-, Schmuck- und Lederwaren erregte eine außergewöhnliche Holzarbeit das Interesse der Gründer – ein Paar Einlegesohlen aus Zedernholz. Der Urheber, ein erfahrener Zimmermann aus Deutschland, hatte das markante Naturholz kurzerhand als Material für die Schuheinlagen verwendet und in liebevoller Handarbeit aufbereitet. Der aromatische Duft gepaart mit der enthusiastischen Erzählung des Handwerkers veranlasste den späteren Gründer zu einem Selbsttest: Er trug die zedernen Einlegesohlen während der heißen Sommermonate und zwar nicht etwa in luftigen Sommerschuhen oder klassischen Schnürern, sondern ausgerechnet in seinen Boots.

Ein wahrer Härtetest möchte man meinen, doch ließ der Erfolg der ungewöhnlichen Schuheinlagen nicht lange auf sich warten. Trotz der erschwerenden Rahmenbedingungen blieben die Füße in den Stiefeln trocken und auch der vermeintlich unangenehme Fußgeruch stellte sich nicht ein. Ganz im Gegenteil: Der aromatische Duft des Zedernholzes sorgte selbst nach längerem Trageeinsatz für eine willkommene Frische. Das Interesse der Gründer war nun endgültig entfacht. Eine intensive Testphase sorgte für Bestätigung: Zedernholz nimmt nicht nur in hohem Maße Feuchtigkeit auf, sondern wirkt auch geruchshemmend sowie antibakteriell gegenüber Fuß- und Nagelpilz. Der Grundstein für die nunmehr zehnjährige Firmengeschichte von Zederna war gelegt.

Die Kraft der Natur – Einlegesohlen aus Zedernholz

Seit über einer Dekade bietet das deutsche Familienunternehmen nunmehr handgefertigte Einlegesohlen aus unbehandeltem Zedernholz. Die Zederna Einlegesohlen absorbieren die über die Haut abgegebene Feuchtigkeit im Schuh und halten die Füße angenehm trocken. Die Bildung eines hygienisch äußerst bedenklichen, feuchtwarmen Schuhklimas wird somit verhindert und die Entstehung von Fuß- und Nagelpilz bereits im Keim erstickt.

Die Zederna Natursohlen basieren indes auf einem zweilagigen Aufbau. Während die Vorderseite aus geschliffenem Zedernholz besteht und sich frei von jeglichen Chemikalien präsentiert, zeichnet sich die Rückseite durch eine dünne Baumwollschicht aus. Letztere stabilisiert den Fuß zusätzlich im Schuh und erhöht den Komfort. Dank ihrer dünnen Gestalt tragen die Einlegesohlen kaum im Schuh auf und lassen sich auch in Kombination mit orthopädischen Einlagen verwenden.

Als Ergänzung zu der originalen Zedernholz-Sohle führt Zederna mittlerweile ein Upgrade im Sortiment: Bei dem Modell Silver Care entlasten zusätzliche Silberionen in der unteren Baumwollschicht das Zedernholz und tragen zu dessen Regeneration bei. Die einzigartige Verbindung aus aromatischem Zedernholz und bioaktiven Silberionen verstärkt die Wirkung der Zederna Sohlen und erhöht zugleich die Haltbarkeit. Die Mission von Zedern: natürlich gesunde Füße ohne Chemie.

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Weiter einkaufenzur Kasse
Weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK