zurück zur Übersicht

Dresscode: Herrentasche & Schuhe kombinieren

Dresscode: Herrentasche & Schuhe kombinieren


Ein Gentleman kommt so schwerlich ohne eine feine Ledertasche aus wie der Violinist ohne Geigenkasten. Einsatz, Geschmack und Anlass stellen indes unterschiedliche Anforderungen an dieses klassische Herren-Accessoire. Wir zeigen, welche Schuhklassiker zu einer formellen Herrentasche passen.

Herrentasche stilvoll kombinieren


Es gibt Knigge-Regeln, die so feststehen wie das Amen in der Kirche: Gürtel und Schuhe bilden ein harmonisches Duo und weichen im Idealfall nur in leichten Farbnuancen voneinander ab. Prüfen Kenner demzufolge das Arrangement von Schuhen und Gürtel mit strengen Blicken, bietet sich dem Gentleman in puncto Herrentasche ein weitaus größerer Gestaltungsspielraum. Dabei gilt: Schuhe und Tasche sollten zwar zueinander passen, doch sind Abweichungen von Leder, Farbe und Design nicht zwangsweise ein modischer Fauxpas. Ähnlich der Kombination von Schuhwerk und Handschuhen entscheidet nicht die exakte Übereinstimmung beider über das modische Feingefühl des Trägers. Weitaus wichtiger ist es, dass der Stil der Herrentasche zu den jeweiligen Schuhen passt. Je formeller der Anlass, desto bewusster sollten diese beiden Begleiter allerdings aufeinander abgestimmt sein.

Aktentasche & klassische Herrenschuhe im formellen Business


Dresscode: Herrentasche & Schuhe kombinieren


Nach wie vor ist eine traditionelle Aktentasche in gedeckten Farben die erste Wahl für das formelle Businessparkett. Wer geschäftlich viel unterwegs ist, kommt meist nicht ohne den legendären Taschenklassiker aus. Doch muss es nicht zwangsweise das mitunter wuchtige Hartschalenmodell der achtziger Jahre sein.
Die handgefertigte Aktentasche mit raffiniertem Schnappverschluss aus unserem Hause steht in der Tradition der klassischen Herrentaschen aus dem 19. Jahrhundert. Ihr minimalistisches Design, die hochwertigen Materialien sowie eine detailverliebte Fertigung verwandeln diese Herrentasche in den perfekten Begleiter für den gehobenen Berufsalltag. Dank geräumigem Interieur nebst Trennfächern bietet die Aktentasche darüber hinaus ausreichend Platz für die persönlichen Besitztümer und gewährleistet eine leichte Organisation der eigenen Unterlagen.
Die zeitlose Eleganz der Aktentasche lässt sich hervorragend mit klassischen Herrenschuhen wie Oxford und Derby kombinieren. Ganz gleich, ob traditionell unverziert wie beim Plain Oxford oder dezent aufgelockert wie beim Captoe Oxford – die beliebten Schuhklassiker bringen die erforderliche Portion Formalismus mit, um im konservativen Business zu überzeugen. Die Taschenfarbe richtet sich dabei unbedingt nach dem Oberleder des jeweiligen Schuhwerks. Apropos Farbe: Auch im gehobenen Business muss es nicht immer klassisch schwarz zugehen.
Eine schwarze Tasche zum schwarzen Anzug nebst schwarzen Schuhen und Gürtel bleibt eine zeitlos elegante Wahl. Ebenso viel Geschmack beweist der moderne Gentleman mit einer cognacfarbenen Aktentasche zum grauen Anzug, cognacfarbenem Schuhwerk und passendem Gürtel. Der einzige Wehmutstropfen: Aufgrund ihrer eleganten Erscheinung beschränkt sich der Einsatz der Aktentasche vornehmlich auf den geschäftlichen Bereich – in der Freizeit kann ihre Seriosität zuweilen deplatziert wirken.

Laptoptasche & Brogues im modernen Business


Dresscode: Herrentasche & Schuhe kombinieren


Alle Herren, die ihrem Business-Outfit eine moderne Note verleihen wollen, finden in einer eleganten Laptoptasche eine willkommene Alternative zur klassischen Aktentasche. Ebenso gut für das formelle Business geeignet, präsentiert sich die edle Herrentasche doch spürbar modischer in ihrer Formgebung.
Im Unterschied zur traditionellen Aktentasche verfügt die handgefertigte Laptoptasche aus unserem Hause über eine geräumigere Gesamterscheinung. Die Innentasche bietet – neben den Unterlagen und persönlichen Wertgegenständen – gleichfalls ausreichend Platz für den Rechner sowie sein elektronisches Zubehör. Früher eher ungern im klassischen Dresscode gesehen, zählt der Schulterriemen bereits zur Grundausstattung einer klassischen Herrentasche.
Für den formellen Business-Look sollte die Laptoptasche eher mit wenig verzierten Herrenschuhen kombiniert werden. Ehemals ausschließlich der Freizeit vorbehalten, haben sich Herrenschuhe mit Brogues nichtsdestotrotz auch im klassischen Dresscode etabliert – bürotauglich sind sie allemal. Ein schwarzer Full-Brogue Oxford zum grauen Anzug und schwarzem Gürtel, ergänzt durch eine schwarze Laptoptasche, kreiert ein überaus stimmiges Erscheinungsbild – zugegeben mit einer gewissen sportlichen Nonchalance. Allerdings besagt die Farbenlehre laut Knigge, dass Schwarz allein mit Schwarz oder Grau kombiniert werden sollte.
Entscheidet sich der Gentleman hingegen für eine Laptoptasche im warmen Bordeaux-Ton, eröffnen sich ihm eine ganze Reihe an stilvollen Kombinationen. In der Tat ist Bordeaux eine überaus gesellige Farbe und überzeugt zu Grau und Dunkelbraun ebenso gut wie zu Blau und Grün. Ein weiterer Vorteil: Bordeaux verströmt eine edle Eleganz, ohne dabei streng zu erscheinen. Doch Obacht: Bordeaux ist zwar eine stilvolle Wahl, dennoch bleibt sie deutlich auffälliger als ihr schwarzes Pendant.
Freunde des Unkonventionellen empfehlen wir die modische Herrentasche zum Monkstrap. Der auffällige Schnallenschuh ist zweifellos ein Grenzgänger unter den klassischen Herrenschuhen, erfreut sich seit ein paar Jahren aber auch werktags zunehmender Beliebtheit.

Dokumentenmappe & Slipper als leichte Alternative


Dresscode: Herrentasche & Schuhe kombinieren


Mit weniger Stauraum, dafür aber von graziler Gestalt ist die klassische Dokumentenmappe für Leichtgepäck geradezu prädestiniert. Alle Herren, die allmorgendlich an ihren Schreibtisch zurückkehren, finden in der schlanken Ledertasche den idealen Begleiter.
Selbstverständlich erfüllt auch diese Herrentasche den konventionellen Dresscode und sollte in formellen Branchen wie ihre beiden Vorgänger mit klassischen Schnürschuhen kombiniert werden. Überall dort, wo es weniger formell zugeht, bietet sich dem Besitzer eine modische Variation an. Passend zur leichten Herrentasche darf dort gern ebenso leichtes Schuhwerk gewählt werden. Die Rede ist von dem luftig-leichten Slipper.
In den USA, Großbritannien und Italien zählen Tassel und Penny Loafer aus feinsten Ledern längst zum guten Ton. In Deutschland begegnet man den Schlupfschuhen noch selten im Büro, doch befinden sich die bequemen Slipper auch in unseren Breiten auf dem Vormarsch. Alle Herren, die gern Casual Wear tragen, kombinieren die schwarze Dokumentenmappe wie selbstverständlich zum grauen Anzug und schwarzem Loafer. Wer es eine Spur sommerlicher mag, wählt die cognacfarbene Herrentasche zu Chinos sowie einem braunen Loafer. Gern darf und soll der Loafer im Übrigen strumpflos getragen werden, an kälteren Tagen spricht jedoch nichts gegen ein wenig mehr Stoff – solange der Strumpf farblich auf das restliche Outfit abgestimmt ist.

Bitte warten...

{{var product.name}}

wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

weiter einkaufenzur Kasse
weiter einkaufen
zur Kasse
  Lade...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK